Leistungen

AKUPUNKTUR

Die Schulmedizin als Basis jeder Behandlung von Krankheit steht außer Zweifel. In vielen Fällen bringt Alternativmedizin jedoch die lang ersehnte Linderung von Beschwerden, wo Schulmedizin nicht ausreichend hilft.

Akupunktur ist eine uralte chinesische Methode. Meridiane verbinden Akupunkturpunkte wie eine Schnur die Perlen. In diesen fließt nach altchinesischer Vorstellung die Lebensenergie Qi. Dieser Fluss kann durch Krankheit behindert werden und die Akupunktur soll helfen den Fluss des Qi wieder in Schwung zu bringen. Ziel ist es, den Körper in ein dynamisches Gleichgewicht zu bringen. Die Chinesen sprechen von Balance zwischen Yin und Yang. Sie sind die einander komplementären Aspekte der Lebensbereiche und Vorgänge und symbolisieren Energie und Materie.

Die Ohrakupunktur zeichnet sich dadurch aus, dass vom kleinen, übersichtlichen Ohr der gesamte Körper reflektorisch beeinflusst werden kann. In der Universität Paris konnte mittels MRT nachgewiesen werden, dass Ohrreflexzonen direkt mit den korrespondierenden Hirnarealen verschaltet sind. Die Nadelung des Punktes für den rechten Daumen erreicht exakt das gleiche Hirnareal wie die Reizung des rechten Daumens selbst. Ein Vorteil in der Ohrakupunktur ist, dass an Stelle von Nadeln auch mit Samenkörnern gearbeitet werden kann. Dies ist eine gute Alternative sowohl für Kinder als auch für Patienten mit ´Nadelangst´.

Beim Schröpfen werden Schröpfgläser, in denen Unterdruck erzeugt wird, auf die Haut aufgesetzt. Mit dieser Behandlung können muskuläre Verhärtungen gelöst und innere Organe beeinflusst werden.

Die Moxa -Therapie bezeichnet den Vorgang der Erwärmung von speziellen Punkten, wodurch das Meridiansystem beeinflusst wird.

  

INDIKATIONEN der AKUPUNKTUR

Erkrankungen des Bewegungsapparates – Wirbelsäule, Schulter, Knie, Hüfte, Epicondylopathien ( Golfer-, und Tennisellenbogen ), Schleudertrauma, Cervikalsyndrom u.a.m

Erkrankungen der Atemwege – Nasennebenhöhlenentzündung, Asthma, Bronchitis, akute Erkältungskrankheiten, u.a.m.

Gastrointestinale Erkrankungen – Reizdarm, Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Gastritis, Magengeschwür, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Essstörung, Schluckauf, u.a.m.

Neurologische Erkrankungen – Migräne, Spannungskopfschmerz, Cervicalsyndrom, Trigeminusneuralgie, Facialisparese, Phantomschmerzen, u.a.m.

HNO Erkrankungen  –  Tinnitus , Schwindel, Morbus Meniere

Urologische Erkrankungen – Reizblase, wiederkehrende Harnwegsinfekte, Bettnässen, Inkontinenz, Impotenz, u.a.m.

Gynäkologische Beschwerden – klimakterische Beschwerden, Regelschmerzen, Unfruchtbarkeit, PMS, u.a.m.

Psychovegetative Beschwerden – Depression, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Prüfungsangst, Nervosität, Energiemangel, u.a.m.

Hauterkrankungen – Neurodermitis, Akne, Psoriasis

Gewichtsabnahme

Allergie

Raucherentwöhnung

Geburtsvorbereitung ab der 36. SSW

 

 

 

© ORDINATION MIT HERZ     Gutauerstrasse 42, 4230 Pregarten, +43 (0) 7236.26278