Osteopathie

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine eigenständige, auf medizinisch wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauende, ganzheitliche manuelle Behandlungsmethode. Sie beruht auf der Erkenntnis, dass ein reibungsloser, gesunder Ablauf der Lebensfunktionen von der ungestörten Mobilität der Strukturen des Körpers abhängig ist. Die wichtigsten Grundlagen sind das Funktionieren des menschlichen Körpers als Einheit, seine Fähigkeit zur Selbstregulation und Selbstheilung, sowie das Wechselspiel von Struktur und Funktion.

 

Arbeitsweise

Osteopathie bezieht alle Systeme des Menschen (strukturelles/funktionelles System, viszerales System und cranio-sacrales System) ein und wird so ihrem ganzheitlichen Anspruch gerecht. Alle drei Bereiche greifen funktionell ineinander über. Osteopathen arbeiten ausschließlich mit den Händen.

 

Strukturelle Techniken
Techniken zur Mobilisation und Korrektur von Störungen in Gelenken, Muskeln, Sehnen und Faszien.

 

Cranio-sacrale Techniken
Techniken zur Mobilisation von Schädel, Kreuzbein, zentralem und peripherem Nervensystem mit Gehirn und Rückenmarksflüssigkeit.

 

Viszerale Techniken
Techniken zur Behandlung innerer Organe, sowie ihren bindegewebigen Hüllen und dem zugehörigen Gefäß- und Nervensystem.

© ORDINATION MIT HERZ     Gutauerstrasse 42, 4230 Pregarten, +43 (0) 7236.26278